WELCOME

MANZ Management & Consulting - kurz: MANZ - wurde von der Dramaturgin, Projektmanagerin und Kommunikationsberaterin Silvia Manz im September 2014 gegründet und ist spezialisiert auf Strategieberatung für Markenführung, Markenkommunikation und Markeninszenierung sowie auf Strategie, Beratung, Konzipierung und Umsetzung von Marketing- und Kommunikationsmaßnahmen mit dem Fokus auf Marketing Kommunikation und Brand Spaces.

MANZ bietet Ihnen fundierte Analyse, strategische und inhaltliche Beratung, Konzeption, Planung und Umsetzung Ihrer unternehmensspezifischen Kommunikationsmaßnahmen und Ihrer nationalen wie internationalen Projekte, eingebettet in die damit verbundene Kampagnenstrategie und entsprechende Markenkommunikation.

Das bedeutet, dass thematische, kommunikative, kulturelle und geografische Aspekte bei der Erarbeitung von Vorschlägen berücksichtigt werden und grundsätzlich ein nachhaltiger Ansatz verfolgt wird.

Ich helfe Ihnen, die richtigen (Projekt-)Partner zu finden und ihre Marke zu inszenieren - in Form von Live-Kommunikation (Event, Kongress, Messe), Markenarchitektur (Kommunikation im Raum), Ausstellungen, Marken-/Imagefilmen, Bühnenshows oder ähnlichen emotionalen Formaten, wo Ihre Zielgruppe begeistert und "mitgenommen" werden soll.

Des Weiteren übernehme ich auf Anfrage im Rahmen komplexer, über mehrere Jahre laufender Projekte Teilbereiche in der Projektsteuerung sowie im Projekt- und Portfoliomanagement, gerne kombiniert mit Verantwortung für Strategie, Konzeption, Kundenberatung und Umsetzung.

Finanz- und Budgetverantwortung mit Monitoring, Evaluation und Berichterstattung an den/die Auftraggeber ist dabei ein selbstverständlicher Teil der Leistung.

Ich denke und arbeite verbindlich, langfristig und nachhaltig mit meinen Kunden und Partnern zusammen. Wertschätzung, Offenheit, Neugierde, Professionalität und initiatives Vorgehen prägen meine Arbeit, die mir täglich sehr viel Freude bereitet.

Möchten Sie mehr erfahren, wie ich Sie unterstützen und beraten kann? Kontaktieren Sie mich unter info@silviamanz.com

Ich freue mich auf Sie!

MARKETING

Marketing als Unternehmensphilosophie: Ich unterstütze Sie mit meiner Erfahrung und Neugier für Neues bei all Ihren Marketing-Aktivitäten, um den Erfolg Ihres Unternehmens auf dem Markt zu beeinflussen.

Dabei blicke ich auf eine langjährige (Führungs-)Erfahrung sowohl im B2C- als auch B2B-Bereich zurück.

Ich analysiere Ihren Markenkern und Ihre Zielgruppe. Ich erarbeite mit Ihnen Ihre Markenstrategie und die Umsetzung derselben. Im Laufe der Jahre habe ich mich spezialisiert auf Markenführung, Markenkommunikation und Markendesign. Ein Schwerpunkt bildet dabei die sog. Live- oder Erlebniskommunikation. Ergänzend biete ich Ihnen als ausgebildete Theaterdramaturgin mit langjähriger Berufserfahrung auch sog. Storytelling und strategische Dramaturgie an - sprich die gezielte Strukturierung und Rhythmisierung Ihres gestalteten und inszenierten Auftritts.

Strategisches Marketing: Wie präsentiert sich Ihr Unternehmen als Ganzes gegenüber der Außenwelt (B2B und B2C) und nach innen gegenüber den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern? Ich unterstütze Sie bei der Entwicklung Ihrer Unternehmensidentität (Corporate Identity) mit den Bereichen Corporate Communication, Corporate Design und Corporate Behaviour für ein einheitliches, prägnantes Erscheinungsbild Ihres Unternehmens mit Außen- und Innenwirkung. Das betrifft auch den Bereich des sog. Employer Branding. Werte leben und diese auch "sein" und dies nach innen wie außen zeigen und zu kommunizieren ist ein großes Plus und wichtig, um die passenden Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für Ihr Unternehmen zu gewinnen.

Event-Marketing (Live-Kommunikation): In diesem Bereich unterstütze ich Sie bei der zielgerichteten Planung von Konferenzen, Messen, Verkaufspräsentationen, Investoren-Versammlungen, Pressekonferenzen, Sport- und Kulturveranstaltungen, Shows bzw. Inszenierungen uvm. sowie weiterer image- und meinungsbildender Maßnahmen zur Erreichung Ihrer Unternehmensziele und zum Aufbau von Reputation im Rahmen Ihrer Marketing-Kommunikation.

Kommunikation im Raum: Mit großer Leidenschaft konzipiere und gestalte ich Ihre Kommunikation im Raum ("gebaute Kommunikation") mittels Architektur und Design: Unternehmensrepräsentanz, Besucherzentrum, Erlebniswelt, moderne Büro- und Arbeitswelten, Begegnungsorte für Menschen - Orte, um eine Begegnung mit Ihrer Marke zu ermöglichen.

KOMMUNIKATION

„Man kann nicht nicht kommunizieren!“ (Paul Watzlawik)

Eine Marke hat einen Kern und eine Botschaft. Diese gilt es zu kommunizieren und damit in den Dialog mit Ihren Zielgruppen zu treten. Ich biete Ihnen einen reichen Erfahrungsschatz im Bereich Markenführung, Markenkommunikation und Markeninszenierung. Mit meiner Expertise in einem internationalen und interkulturellen Kontext und helfe Ihnen kreativ und professionell, Ihre Geschichte so zu erzählen, dass Ihre Zielgruppe sich emotional angesprochen fühlt, Ihr Produkt begeistert und Sie mit Ihren Kundinnen und Kunden in den Dialog treten - und sich dadurch ständig weiterentwickeln können.

Dies mache ich auf Basis einer genauen Analyse und in enger Zusammenarbeit mit Ihnen. Dabei blicke ich auf langjährige Erfahrung im Bereich Markenführung und Markenarchitektur, in gebauter Kommunikation (Kommunikation im Raum), Live-Kommunikation, 2D und Online zurück, welche eine solide Grundlage für die Entwicklung neuer, zukunftsweisender Ideen ist.

Wenn ich über Kommunikation spreche, spreche ich auch immer über Menschen, da diese im Zentrum meines - und sicherlich auch Ihres - Schaffens stehen. Menschen verfügen über feine Antennen, ob ein Anliegen oder ein Produkt authentisch ist oder nicht, und ob sie wirklich gemeint sind. Wenn ja, und wenn Menschen sich angesprochen fühlen, wenn Ihr Bedürfnis erkannt wurde und Sie tatsächlich partnerschaftlich und nachhaltig agieren, wird Kommunikation leicht und selbstverständlich und bringt für alle Beteiligten Positives.

Ein Unternehmen hat zahlreiche interne Kommunikationskanäle und -aufgaben. Ich entwickele für Sie effektive Kommunikationsstrategien in Zusammenarbeit mit Ihren nationalen und internationalen Team-Mitgliedern - und setzen diese projektbezogen auch gerne mit Ihnen gemeinsam um.

Wenn gewünscht, kreiere und implementiere ich Kommunikationsmaßnahmen, erstelle Reden, Storyboards oder Reportagen (bzw. lasse diese für Sie erstellen) und produziere mit Partnern Filme oder andere Multimedia-Formate, die Teil Ihrer Kommunikationsstrategie sind.

Desweiteren biete ich Ihnen die Konzeption und Planung von Unternehmensveranstaltungen, Führungskräfte-Events oder andere Formate für Ihr Unternehmen an.

Hierzu steht mir ein Netzwerk an erfahrenen Spezialisten zur Verfügung, die ich je nach Bedarf in die Projekte involviere.

DRAMATURGIE

Ein kleiner Exkurs in die Geisteswissenschaft und als Hintergrundwissen für die etablierten Betriffe Storytelling und strategische Dramaturgie:

Der Begriff Dramaturgie bezieht sich ursprünglich auf die Komposition von Dramen. Heutzutage wenden wir den Begriff Dramaturgie auf alle prozessualen und strukturierten Tätigkeiten und kommunikativen Akte sowie Geschehnisfolgen und Vorgänge im gesellschaftlichen und individuellen Leben der Menschen an. Wir finden den Begriff in der Sphäre der symbolischen Repräsentation wie in der des Alltags, in der Realität wie in den Künsten. Unabdingbar für die Anwendung des Begriffes sind dabei raum-zeitliche Strukturiertheit (also Gestalt) und Kommunikativität. Unstrukturierte Abläufe oder solche ohne kommunikative Intention oder Wirkung besitzen auch keine Dramaturgie. (Siehe hierzu: Gottfried Fischborn, Politische Kultur und Theatralität. Peter Lang, Frankfurt am Main 2012, S. 15-24.)

„Dramaturgie-Qualität“ besitzen so z.B. literarisch fixierte Texte, insbesondere Dramen und Drehbücher, die Aufführung eines Dramas im Theater oder in anderen Medien, der gesamte Komplex öffentlicher Aufführungsaktivitäten (sog. public performance activities) – also z.B. Sportveranstaltungen, theatral ausgestaltete Rituale, Performances, Produktinszenierungen, Themenwelten, Gestaltung von Besuchererlebnissen oder politische Shows – sowie sämtliche symbolisch besetzte Kommunikation, Repräsentation oder Reflexivität.

Dramaturgie bedeutet in diesen Kontexten im Kern: das Erzählen einer Geschichte, die Inszenierung und Gestaltung eines Auftritts, das Finden des richtigen Einstiegs, einen Aufbau mit Spannungsbogen, Höhepunkt und Wendungen bis hin zum Ende der Geschichte (des inszenierten Erlebnisses), um den Besucher insgesamt mit einer starken emotionalen Erfahrung zu entlassen.

Dramaturgie und die Betrachtung der Dinge aus der Perspektive der Dramaturgin bzw. des Dramaturgen zieht sich für mich persönlich wie ein roter Faden durch meine Biografie und meinen Berufsweg.

Das Interesse an den Künsten, die im Kontext einer Theater- oder Operninszenierung zur Entfaltung kommen, gepaart mit dem Interesse an anderen Ländern und Kulturen, führte zu bereichernden Begegnungen mit Menschen und Künstlerinnen und Künstlern aus aller Welt und damit auch internationalen Projekten.

Die Menschen, mit denen ich zusammengearbeitet habe, kamen und kommen u.a. aus: Japan, China, Hongkong, Macao, Indonesien, Deutschland, Schweiz, Tschechien, Slowakei, Polen, Russland, Türkei, Rumänien, Griechenland, Kroatien, Italien, Frankreich, Spanien, Portugal, Niederlande, Belgien, Luxemburg, Großbritannien, Dänemark, Schweden, Finnland, Jordanien, Israel, Marokko, Iran, Irak, Venezuela, Argentinien, Brasilien, USA, Kanada ... und bestimmt habe ich den einen oder die andere gerade nicht erwähnt.

Wenn Sie also ein Projekt mit interkulturellem Kontext haben, bei welchem bestimmte Themen und Menschen miteinander verknüpft werden sollen, es um gesellschafliches, möglicherweise nachhaltiges Brückenbauen mit dem Einsatz von künstlerisch-kreativen Mitteln geht, wenn es nicht nur um eine Marke oder ein Produkt, sondern vielleicht auch um ein gesellschaftliches Anliegen geht, das es zu kommunizieren und zu fördern gilt, sprechen Sie mich gerne an.

Sie finden in mir eine pro-aktive Netzwerkerin und Partnerin, die sich Ihrer Themen annimmt, die Projekte strategisch aufsetzt, diese konzipiert und plant, die passenden Partner hierfür findet und das Ganze auch umsetzt. Gerne komplex, gerne über einen längeren Projektzeitraum. Immer wertschätzend, nachhaltig, partnerschaftlich und fair für alle.